Home  


. . . ist eigentlich schnell erzählt: Wie so vieles ist auch der Düsseldorfer Banjo Club nicht einfach vom Himmel gefallen, denn er hatte mit der "First National Banjo Band" eine Vorläufer-Band, die übrigens Anfang der 1980er Jahre auch von Günter Amendt ins Leben gerufen worden war. Ende der 80er Jahre löste sich diese Band dann jedoch aus unterschiedlichsten Gründen wieder auf. Einer der Gründe dafür mag gewesen sein, dass viele der Mitglieder noch berufstätig waren, und es ist nicht immer einfach, Beruf und Hobby zeitlich unter einen Hut zu bringen.

Es folgten einige Jahre Banjo-Band-Abstinenz, bis . . . ja bis es unserem Mitglied Ivo Rabanus dann doch zu bunt wurde und er seinerseits seinen Freund Günter Amendt auf eine neuerliche Bandgründung ansprach. Und es kam zusammen, was zusammen gehörte. Ivo hatte einen Übungsraum und Günter die Verbindungen zu Banjospielern und damit zu potenziellen Bandmitgliedern. Die wurden denn auch von Günter aktiviert. Und so kam es dann zum ersten Übungsabend am 29.10.1993 im Turmzimmer der Auferstehungskirche in Düsseldorf-Oberkassel. Vier Bilder von diesem Abend haben wir unter "Events" eingestellt.

Der Auferstehungskirche als Proben-Domizil haben wir die Treue gehalten, wenn auch dort inzwischen nicht mehr in dem kleinen Turmzimmer. Seitens der Mitglieder hat es nämlich neben einer erheblichen zahlenmäßigen Aufstockung auch eine gewisse Fluktuation gegeben, denn nichts ist beständiger als der Wechsel. Unter dem Punkt "Wir proben nicht nur" haben wir eine Aufnahme vom Sommer 2011 eingestellt, auf der jedoch nicht alle Mitglieder unseres Clubs zu sehen sind, da einige nicht (mehr) in Düsseldorf wohnen.

Wie man sieht, ist der Düsseldorfer Banjo Club keine reine Männersache. Auch vier Damen (eine fehlt auf der Aufnahme) fühlen sich in unseren Reihen wohl, und wir würden es sehr begrüßen, wenn weitere Damen den Weg zu uns fänden.

Im nächsten Jahr feiern wir unser 20jähriges Bestehen. Allein diese Tatsache beweist, dass die Chemie in unserer Truppe stimmt. Wenn wir jetzt böswillig wären, würden wir darauf hinweisen, dass es nicht viele Ehen über diese Distanz schaffen . . . aber wir sind ja nicht bösartig.

 
  Das Banjo    
  Wir über uns    
  Wir proben nicht nur    
  Unsere Historie    
  Events    
  Unser Sound    
  Videos    
  Links    
  Kontakt